Kostenlose Gratis-Tickets für die CeBit 2012

Eigentlich schon erstaunlich, wenn mal mal die ganzen Gratis-Angebote für Tagestickets der CeBit 2012 sieht. Mir ist es zwar ein Rätsel warum es soviele Angebote gibt (für Blogger eh meist freier Eintritt), aber warum soll man über ein kostenloses Tagesticket groß nachdenken? :-) Aktuell kam ein gutes Angebot von Pearl rein: Eintritt und Nahverkehr kostenlos zur CeBit 2012! Insgesamt sind 15.000 Gratis-Tickets vorhanden. Sollte eigentlich also ausreichen. Trotzdem sollte man sich beeilen, damit man sein Exemplar sicher hat. Werde es selber aus Zeitgründen zwar nicht schaffen, aber allen Besuchern wünsche ich schon mal viel Spass!


Sie können diesen Beitrag kommentieren oder einen Trackback von Ihrer eigenen Webseite setzen.

 
 
 

3 Kommentare zu “Kostenlose Gratis-Tickets für die CeBit 2012”

  1. Jens
    7. März 2012 um 14:20

    Hallo,

    mein letztes außergewöhnliches C-Bit-Erlebnis liegt schon ca. elf Jahre zurück. Da waren wir Firmenmäßig unterwegs.

    So extrem viel neues gab es leider damals nicht wirklich zu sehen, aber als wir das Treppenhaus benutzten um uns den Weg etwas abzukürzen schauten wir plötzlich auf lauter Gemüse wie Weißkohl etc.

    Bei näherem Betrachten stellte sich dann heraus, dass dies ein Stand für E-Commerce war.

    habe mir dann als Anschauungsmaterial eben besagten Weißkohl mitnehmen dürfen.

    Dieser hat sich aufgrund seines Eigengewichts aber als ganz schön heftiger Ballast herausgestellt.

    War aber als Schichtkohl mit Mett und Kartoffeln dann doch sehr lecker und ist dann auch das schönste Mitbringsel von der damaligen C-Bit gewesen.

    Falls jemand das Rezept für den Delmenhorster Schichtkohl haben möchte – Einfach bei mir melden.

    Viel gut.

    Gruß

    Jens

  2. phil
    14. März 2012 um 14:08

    Die diesjährige Cebit war ja wohl ein Reinfall! Nicht nur, dass der Nahverkehr in Hannover gestreikt hat, auch das angepriesene Thema Mobile war kaum vorhanden – stattdessen nur Cloud Themen. War leider sehr enttäuscht.

  3. House Radio
    27. März 2012 um 20:38

    Leider konnte ich mir keine Karte mehr ergatten, naja, vielleicht nächstes Jahr!

Kommentar abgeben: