Kostenlose Google Analytics Open Source Alternative

Es soll ja einige Zeitgenossen geben, die dem Google-Credo "Don´t be evil" nicht so ganz vertrauen. In Zeiten akuter Datensammelwut und Datenmißbrauch ist das sicher verständlich. Ich habe auch so meine Bedenken, dem quasi Monopolist alle meine Trafficdaten quasi frei Haus zu liefern. Allerdings fiel es bislang schwer, eine entsprechende Alternative zu Google Analytics zu haben. Dieses Problem scheint nun zumindest in gewissen Grenzen nicht mehr vorhanden zu sein. Seit einiger Zeit habe ich bei mir Piwik im Test Einsatz:

Piwik hat zwar noch Beta-Status, läuft aber schon ganz gut. Mir gefällt es jedenfalls. Damit sind mehrere Domains trackbar und in graphisch ansprechender Weise auf Widget-Basis darstell- und konfigurierbar. Piwik ist übrigens eine Weiterentwicklung von phpmyvisits. Hier mal eine kurze Auflistung der subjektiven Vor- und Nachteile.

Nachteile:

  • - (Noch) kein richtiges Conversion-Tracking möglich
  • - Versteckter Backlink von der getrackten Seite auf Piwik.org nervt
  • - Keine überlappenden Zeitvergleiche der Besucherstatistiken möglich
  • - Anzeige der Keywords ist bei längerern Suchbegriffen abgeschnitten und nur über Title-Tag sichtbar
  • - Zeigt keine Suchmaschinen-Bots an, da Javascript-Code

Vorteile:

  • + Kostenfrei da Open Source
  • + Einfach serverseitig zu installieren und auf Zielseite mit Code einzufügen
  • + Deutsche Sprache einstellbar
  • + Freie Gestaltung und Anzeige der Daten per Widget-Verschiebung möglich
  • + Einfaches Update möglich (hochkopieren der neuen Dateien auf den Server)
  • + Multi-Domain-Fähig
  • + KEINE Datensammlung des Besuchertraffics durch Dritte, da auf eigenem Webspace gehostet

Zusammenfassend kann ich sagen, dass trotz einiger Nachteile (die Software ist immerhin noch offiziell Beta!) die Vorteile bei mir Analytics vom Webspace verdrängt haben. Ausschlaggebend war da der Datenschutzgedanke. Allerdings ist Piwik für den professionellen Einsatz meiner Meinung nach noch nicht geeignet, da ein echtes und effektives Conversion-Tracking (noch) nicht von Haus aus möglich ist. Da ist definitiv noch Verbesserungspotential gegeben. Für den privaten Einsatz oder auf Seiten wo Conversions nicht so die Rolle spielen ist Piwik bereits jetzt eine sinnvolle Alternative zu Google Analytics.


Sie k├Ânnen diesen Beitrag kommentieren oder einen Trackback von Ihrer eigenen Webseite setzen.

 
 
 

Kommentar abgeben: