Einfaches und kostenloses Online-Video mit Jing erstellen

Wer kennt nicht die Situation: Man will kurz einem Freund oder Kollegen was auf dem PC zeigen, aber der sitzt ganz woanders oder hat gerade keine Zeit. Wenn man ein kleines Tutorial erstellen will oder eine kurze Demo bietet sich hier die Erstellung eines Videos an. Allerdings ist es nicht jedermanns Sache, sich mit einer Videokamera bewaffnet ans drehen zu begeben. Von den zusätzlichen Kosten und dem Zeitaufwand mal ganz abgesehen.

Mit Jing kann man ganz einfach und schnell ein Online-Video erstellen. Der Clou an der Sache ist hierbai, dass das produzierte Video nicht als Datei versendet werden muss, sondern man mailt ganz einfach einen Link! In Verbindung mit dem Service www.screencast.com hat man die Möglichkeit, kostenfrei an 2 Gigabyte an Speicherplatz und 2 GB an Traffic für seine Videos zu kommen. Die erstellten Videos werden dort per Jing hochgeladen und sind dann für jedermann zum Anschauen bereit. Natürlich kann man in das Video auch seine Sprech-Kommentare einbauen. Dafür ist nur ein Headset erforderlich.

Aber Achtung: Diesen Audio-Track muss man mit dem Klick auf das eingebaute Mikrofon erst aktivieren! Sonst kann man keine Sprache aufnehmen, weil der Audio-Eingang gemutet/stumm geschaltet ist. Damit hatte ich am Anfang so meine liebe Mühe… Einziges Manko ist derzeit die Beschränkung der Laufzeit des Videos auf 5 Minuten. Die Produzenten von Jing sind übrigens keine Unbekannten: Es handelt sich hierbei um Techsmith, die unter anderem Camtasia oder SnagIt hergestellt haben. Beides sind bekannterweise sehr nützliche Tools. Probiert Jing einfach mal aus!


Sie können diesen Beitrag kommentieren oder einen Trackback von Ihrer eigenen Webseite setzen.

 
 
 

Ein Kommentar zu “Einfaches und kostenloses Online-Video mit Jing erstellen”

  1. Frank
    17. Mai 2009 um 17:39

    jing ist super! danke für den tipp.

Kommentar abgeben: