Archiv der Kategorie ‘Logodesign‘

 
 

Kostenlos und schnell Logos mit Glossy-Effekt erstellen

Logo-Generatoren gibt es zwar einige, aber der hier hat doch was für sich: Supalogo. Damit kann man fix ein anschauliches Logo für seine Projektseite, Twitter oder alles andere erstellen. Dabei kann man sein Logo auch mit dem angesagten Glossy-Stil erstellen. Das Logo kann man sich downloaden oder als Image einbinden. Eine feine Sache mit einem kleinen Nachteil: Die Anzahl der auswählbaren Schriftarten sind doch recht begrenzt. Trotzdem einen Besuch und eine Erwähnung wert!

Günstiges Logo vom Designer aus dem Netz

Ich hatte ja schon einmal einen Artikel über www.designenlassen.de geschrieben. Dabei handelt es sich um eine Plattform, auf der Unternehmen oder Einzelpersonen Wettbewerbe für die Logoerstellung Ausschreiben lassen können. Vorteil: man erhält viele Entwürfe, aus denen man sich dann das beste Logo aussuchen kann. Die Ungewissheit wie nun das Endlogo ausschaut ist zudem auch noch ausgeschaltet.  Bei dem deutschen Portal kann man darüber auch noch Websitedesigns, Briefpapier-Design etc erstellen lassen. – Zum Festpreis – nämlich dem vom Auftraggeber ausgeschriebenen Preis (-Gewinn) für den Sieger des Design-Wettbewerbs.

Im Gegensatz dazu habe ich jetzt in den USA ein ähnliches Portal gefunden, dass sich rein auf die Logo-Erstellung spezialisiert hat. Die Seite nennt sich Logotournament.com. Das Prinzip ist hier genauso wie auf dem deutschen Portal: Der Auftraggeber kann einen Designwettbewerb starten und legt vorher einen Preis für den Gewinner des Wettbewerbs fest. Mindestpreis ist dabei 250$. Der Sieger bekommt die Knete. Die dort von mir gefundenen Entwürfe waren zum Teil wirklich erstklassig. Echt der Hammer. Je nachdem wie der Umrechnungskurs vom Dollar gerade steht, kann man dort ein echtes Schnäppchen machen. Wie die Kreditkartenfirmen oder Paypal dies dann aber letztendlich abrechnen steht wieder auf einem anderen Blatt. Schaut es euch mal an. Sehenswert ist es allemal !

Inspirationsquelle für die Erstellung eines Logos

Heute ist Logo-Laune angesagt. Bei Markus konnte ich eine schöne Quelle für Ideen bei der Logo-Erstellung finden. Logo of the Day nennt sich die Seite. Wer da nix inspirierendes findet ist wohl schon tot… :-) Lesenswert ist bei Markus auch noch der Artikel "Die 10 häufigsten Kundenwünsche". Kann ich aus einem anderen Bereich sehr gut nachempfinden. Lesenswert ! Trifft den Nagel auf den Kopf. Die Kommentare bestätigen ihn jedenfalls. ;-)

Logos für das eigene Projekt oder Blog im Eigenbau

Ist ja eigentlich eine Todsünde: Die Erstellung eines Logos für das eigene Unternehmen oder Projekt im Do-it-Yourself-Verfahren. Aber bei der hier aufgezeigten Lösung wurde ich doch mal schwach: Auf http://www.logoinstant.com/ gibt es recht gute Web 2.0 Logos for free. Die kann man auch noch entsprechend bearbeiten, da die Quelldateien meist im Photoshop- und/oder Illustrator-Format vorliegen. Laut der Website können die Vorlagen ohne Berechnung verwendet werden. 

Eine Änderung/Bearbeitung der Logos ist erlaubt. Allerdings ist der Vertrieb der Logos unter eigenem Label natürlich untersagt. Neue Logos werden angeblich täglich hinzugefügt. Habe ich zwar noch nicht überprüft, aber nehme ich mal unter Vorbehalt so auf. Für Blogs oder Projekte, die schnell ein eigenes Logo brauchen sicher eine Überlegung wert. Für Unternehmen sicherlich nicht so geeignet, da hier auch Fragen des Urheberrechts tangiert werden die im Rahmen dieser Aktion zwangsläufig für´s erste mal offen bleiben.

Gefunden übrigens bei Christian.

20 coole Logos

Durch Zufall gesehen: 20 coole Logodesigns. Sind teilweise echt bemerkenswert, wenn man sich die Schöpfungen mal anschaut. Mir haben insbesondere das Bison und Schizophrenic Logo gefallen. Insgesamt kann man bei den Beispielen sehen, wie sich hier gutes Design mit Aussagekraft in einem Logo kombinieren läßt. Ist zwar immer leicht gesagt, aber im Endeffekt schwer zu erreichen. Dass es aber geht, wird meiner Ansicht nach hier sehr schön gezeigt.