Adwords Keywords jetzt einfacher zu bearbeiten

Vorhin bei Mathias gefunden: Bei Adwords kann man jetzt mit einer eingebauten Excel-like Tabelle sämtliche Keywords bearbeiten. Was bisher nur über den externen Adwords-Editor oder eine API-Lösung möglich war kann jetzt auch ganz einfach in Adwords intern durchgeführt werden. Feine Sache! Unten mal ein paar Screenshots, wo man diese neue Funktion findet und wie sie in der Anwendung ausschaut. Da vergisst man den Lapsus bei der Firefox-Umstellung doch glatt…


Sie k├Ânnen diesen Beitrag kommentieren oder einen Trackback von Ihrer eigenen Webseite setzen.

 
 
 

Kommentar abgeben: