Abmahnung verhindern, Impressum richtig gestalten etc.

Leider ist ja auch für die kreative Web-Zunft eine gehörige Portion Internetrecht-Wissen (was für ein Wort…)  zwingend erforderlich, wenn die gröbsten Fehler vermieden werden sollen. Ob jetzt Shop, Website oder Blog ist eigentlich egal, da fast alle das gleiche Damokles-Schwert "Abmahnung" mehr oder weniger stark über sich schwingen haben. Im Weblog www.blogs-optimieren.de gibt es jetzt eine interessante und informative Auflistung über Impressumspflicht, Abmahnungsfallen und so weiter und so fort. Sehr nützlich ist auch die Abmahnungscheckliste. So kann man kurzfristig erkennen, ob bei der Abmahnung bereits im Vorfeld Fehler gemacht worden sind.


Sie können diesen Beitrag kommentieren oder einen Trackback von Ihrer eigenen Webseite setzen.

 
 
 

Kommentar abgeben: