Monatsarchiv für August 2009

 
 

Jobsuche 2.0 – Wie Twitter zu neuen Jobs verhilft

Zugegeben: Ich bin immer wieder auf´s neue von den Applikationen für Twitter überrascht. Aber diese App könnte eine echte Killer-Applikation bzw. Service werden und die Geschwindigkeit der Stellenausschreibung auf Echtzeit verlagern. Ich spreche hier von Jobtweet.de , einer Echtzeit-Suchmaschine für Stellenangebote in Twitter. Echt heftig das Teil.

Ähnlich wie bei Google ist auch hier "Relevanz" das Zauberwort. Die Stellenkategorisierung wird über Hash-Tags ("#") vorgenommen. Zusätzlich ist natürlich auch der Beschreibungstext im Tweet für das Finden verantwortlich. Ist jedenfalls eine SEHR sinnvolle Geschichte. Ich verwette meinen Allerwertesten darauf, dass sich dieses Angebot für die Betreiber rechnen wird. Sei es in Form von Werbungseinnahmen, guter Kandidaten oder positiver PR in der Blogosphäre und in den Papiermedien.

60 kostenlose Bloganbieter aus Deutschland

Das hier dürfte nach meiner Recherche die umfangreichste Liste von kostenlosen Bloganbietern aus Deutschland sein. Zum heutigen Tag waren alle aufgeführen Blogdienste erreichbar. Allerdings wurde hier nicht unterschieden zwischen werbefreien oder gesponsorten Blogs. Aber für eine paar Zeilen gratis in die Welt rauszuschreiben wird es schon reichen! :-)

Here we go:

http://www.123log.de
http://www.1on.de  
http://www.20six.de
http://www.21publish.de
http://www.beeplog.de
http://www.bitclix.de
http://www.blog.de
http://www.blog.snafu.de
http://www.blog1.de
http://www.blogage.de
http://www.blog-citi.de
http://www.blogfever.de
http://www.blogg.de
http://www.blogger.com
http://www.blogger.de (Nur bedingt empfehlenswert!)
http://www.bloggeria.net
http://www.bloggorilla.de
http://www.bloghof.net
http://www.blogianer.de
http://www.blogieren.de
http://www.blogigo.de
http://www.blogmonster.de
http://www.blogono.com
http://www.blogpod.de
http://www.blogruf.de
http://www.blogsbox.de
http://www.blogservice.de
http://www.blogsome.com
http://www.blogsport.de
http://www.blogster.com
http://www.blogster.de
http://www.blogstrasse.de
http://www.blogy.de
http://www.blogya.de
http://www.chapso.de/kostenloser-blog.html
http://www.coverblog.de
http://www.deluxeblog.de
http://www.diarius.de
http://www.forumromanum.de
http://www.free-blog.in
http://www.freecity.de
http://www.freenet.de
http://www.gratis-blog.de
http://www.HostaBlog.de
http://www.iname.de
http://www.lifestylebloggo.de
http://www.agnoto.de
http://www.manicfish.com
http://www.myblog.de
http://www.mybloger.de
http://www.netplaces.de
http://www.spin.de
http://www.streetlog.de
http://www.suscom.de
http://www.tell-it.net
http://www.themeblogs.com
http://www.twoday.net
http://www.user-blog.de
http://www.what-i-think.de
http://www.young.de/blog

Wer noch weitere Gratis-Anbieter mit Serverstandort Deutschland kennt kann hier gerne einen Kommentar hinterlassen. Ich hoffe die Liste hilft dem ein oder anderern, schnell für sich einen Bloghoster zu finden. Die Grundlage dafür hat er ja nun…

Mit WordPress-Template-Generator eigene Designs entwerfen

WordPress-Templates sind oft eine Augenweise, aber meist etwas komplexer zu erstellen als normale Designs. Bei Pixopoint gibt es nun einen Template-Generator für WordPress. Damit hat man schnell einen Überblick, was wo geändert werden kann und wie es danach aussieht. Nützliches Tool und einen Besuch wert!

Ebay erhöht mal wieder die Preise…

Zwar etwas Off-Topic, aber mich k****t diese Blutsauger-Verhalten nur noch an: Mal wieder dreht Ebay die Preisspirale nach oben für die Verkäufer. Diesmal wieder mit einem kleinen Trick, der doppelt ätzend für die Verkäufer sein dürfte:

1. Es dürfen keine Versandkosten mehr berechnet werden (!) bei Produkten, die in die Medienkategorien fallen

2. Dadurch erhöhen sich logischerweise die Startpreise, da die Versandkosten in diese nun mit einberechnet werden. Folge: An dem erhöhten Angebotspreis verdient nun Ebay eine höhere Provision!

So langsam frage ich mich echt, wer bei diesem Laden überhaupt noch an die Kunden (sprich: VERKÄUFER) denkt. Mit irrsinnigen "Neuigkeiten" werden in stetiger Regelmäßigkeit die Verkäufer gepiesackt. Spricht nicht gerade für das Management von Ebay Deutschland. Preise erhöhen kann wirklich jeder Depp – aber mal einen sinnvollen Mehrwert anzubieten scheint wohl etwas zu anspruchsvoll für diese Vorstands-Gesellen zu sein. Naja, Hood & Co. wird´s freuen…

Bildkauf nicht erwünscht…

Schon amüsant was man so erlebt. Für ein Projekt wollte ich ein Foto von einem Hobby-Fotografen erwerben, dass ich im Internet gefunden habe. Wie es sich gehört, habe ich mit dem Urheber Kontakt aufgenommen um mit Ihm den Erwerb zu klären. Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass sich der Bilderknipser über eine Einnahme freuen sollte. Aber: Typischer Fall von denkste! Ich kann ja verstehen wenn man für sein Foto ein entsprechendes Entgelt sehen möchte. – Aber jeden Monat!?!? Jedenfalls habe ich den werten Herrn mal darauf aufmerksam gemacht, dass es entsprechende Bilderbörsen gibt die zu wesentlich niedrigeren Preisen ebenfalls attraktive Fotos anbieten. – Wohlgemerkt: Nicht monatlich (!), sondern einmalig im Rahmen einer normalen, nichtexklusiven Nutzungslizenz für eine Webseite.

Daraufhin angesprochen bekam ich zu hören, dass er nicht daran denke professionellen Fotografen das Geschäft zu Dumpingpreisen verderben. Sicher ein lobenswerter Gedanke, jedoch hier an der Stelle völlig unpassend, da ich ja von IHM ein Foto nutzen wollte. – Und nicht von irgendeinem professionellen Fotografen. Die anderen Fotografen konnte ich gar nicht das "Geschäft verderben", da ja nur ER mir das Foto liefern konnte da es im wahrsten Sinne des Wortes "einzigartig" war. Dieses eine Foto KONNTE kein anderer Fotograf anbieten. – Wem sollte ich denn da schaden? Naja, da sich diese angebliche "Schädigung" wohl in Luft aufgelöst hätte wenn ich seine (illusorischen) Preise gezahlt hätte (wäre die Schädigung dann etwa nicht mehr vorhanden? – Wo hätte es die anderen Fotografen denn dann geschützt!?!?) erschien mir seine Denke doch reichlich zwiespältig und nicht gerade realistisch. Bin natürlich nicht auf dieses "grandiose" Angebot eingegangen. Sachen gibt´s…