Monatsarchiv für Dezember 2008

 
 

VistaMizer? – Nein danke!!!

Man soll es kaum glauben was ein kleines "Tool" so anrichten kann. Der VistaMizer soll einem XP-System die Optik von Vista verschaffen. Soweit so gut. Wollte ich mir mal anschauen und habe es installiert. Ergebnis: Kompletter System-Ausfall ! Ob das jetzt wirklich an der "hervorragenden" 1:1 Kopie von Vista liegt oder an einem Fehler im VistaMizer selber ist mir eigentlich zweitrangig. Mein System war nicht mehr arbeitsfähig, da es sich beim booten immer wieder aufgehangen hat. Eine Deinstallation von VistaMizier war somit nicht mehr möglich. Schöner Mist!

Normalerweise hätte ich jetzt die ganze Installations-Orgie mit formatieren und einspielen der System-Treiber abfackeln dürfen, wenn ich nicht meinen Rettungsring namens Acronis True Image gehabt hätte. Damit konnte ich die System-Partition in 15 Minuten komplett neu einspielen. Ohne das ganze Installations-Zinober. Da es für mich das erste Mal war, das ich True Image im Einsatz hatte war ich natürlich auf das Ergebnis gespannt. Und was soll ich sagen? Es hat tatsächlich funktioniert. Natürlich konnten nur die Programme und Einstellungen wiederhergestellt werden seit dem letzten Backup. Da dies aber nur 10 Tage alt war konnte ich das verschmerzen. Das zeigt mir mal wieder, wie wichtig eine gute Backup-Software heutzutage ist.

Was habe ich daraus gelernt? Keine Software mehr installieren, die dermaßen tief in das System eingreift. Dieser Artikel wurde übrigens NICHT von Acronis o.a. gesponsert! Muss man ja heute schon extra betonen….

WordPress-Plugin WPMarketer – Derzeit unbrauchbar

Ist ja eigentlich gut gedacht: Ein Linkmasking-Tool speziell für WordPress. Das Tool WPMarketer verspricht in Sachen Linkmanagement einiges. Umso bedauerlicher, dass es sich im Test als nicht einsetzbar erwiesen hat. Konkret hat es das Plugin in WordPress 2.7 unmöglich gemacht, den Artikeln auch Kategorien zuzuordnen. Wenn man eine Kategorie auswählen will, kann man nicht erkennen, um welche Kategorie es sich handelt, da der Text der Kategorie nicht einsehbar ist. Wie die Programmierer auf Ihrem Blog allerdings bemerken, gibt es aufgrund der Umstellung auf WordPress 2.7 einige Probleme zu korrigieren. Das Problem scheint wohl ebenfalls darunter zu fallen. Hoffentlich wird das Problem gelöst. Die Idee des Plugins ist nämlich gut und hilfreich.

Kostenlos PDF-Dateien online in Word-Dokumente konvertieren

Das Problem kennt wohl jeder, der schon mal eine PDF-Datei gerne zur Bearbeitung als Word-Datei vorliegen hätte: Wie geht das??? Es gibt zwar einige Programme die das versprechen, die Umsetzung sieht dann aber meist nicht so doll aus. Halbwegs einsatzfähige Programme gehen dann auch direkt mal gut in den Geldbeutel. Und selbst da kann man nicht sicher sein, dass es am Ende so ist, wie man es gerne hätte. 

 

Habe jetzt endlich mit http://convertpdftoword.net das Tool meiner Wahl gefunden! Was mir sehr gefallen hat: Der Online-Konverter ist kostenlos, schnell und sehr gut im Ergebnis mit meiner Test-Datei. Das einzige was mich dabei etwas stört, ist das zwangsweise die zu konvertierende PDF-Datei bzw- Word-Datei dann auf dem Server zwischengespeichert (und höchstwahrscheinlich auch abgespeichert) wird. In Zeiten der Datenklau-Skandale sollte man darüber schon mal nachdenken… Vom Ergebnis hat mich http://convertpdftoword.net allerdings auf jeden Fall überzeugt !

Top 15 Liste der nützlichen Firefox-Plugins

Heute mal ein kleiner Einblick in meine Top-Firefox-Erweiterungen, die mir die tägliche Arbeit mit dem wohl besten Browser angenehmer machen. In alphabetischer Reihenfolge:

 

Adblock Plus

Der Klassiker. Ohne wollte ich nicht mehr surfen. Gibt einem eine Vorstellung, wie das Internet vor der Kommerzialiserung ohne übermäßige Anzeigen und Banner ausgesehen hat.

 

AutoCopy

Damit wird automatisch ausgewählter Text in die Zwischenablage kopiert. Sehr hilfreich und stetig bei mir im Einsatz.

 

Brief

Genialer und sehr kleiner Feed-Reader. Damit bleibt man bei neuen Blog-Einträgen immer auf dem laufenen. Sehr zu empfehlen.

 

ColorZilla

Keine Ahnung welcher Farbton das betrachtetet Objekt hat? MIt ColorZilla einfach draufklicken und du weisst es. Spart einiges an Zeit.

 

CSSViewer

Ideal um sich auf die Schnelle mal das Layout einer Website vom Aufbau her inklusive der CSS-Struktur anzusehen.

 

CustomizeGoogle

Damit kann man die Datenkrake Google etwas besser bändigen…

 

DownloadHelper

Meiner Meinung nach der einfachste und effizienteste Video-Ripper für den Firefox. Bin ich sehr zufrieden mit. Einfaches Handling!

 

FEBE

Surfe niemals ohne Backup… Fertigt ein Backup von deinen Bookmarks, Plugins etc. an. Einfach zu bedienen und viele Optionen.

 

GooglePreview

Damit kann man schon vor dem Besuch einer Website ein kleines Preview der Seite sehen. Design-Katastrophen werden somit zuverlässig im Vorfeld erkannt und hauen einen dann nicht mehr so krass vom Hocker wenn man auf der Seite ist…

 

MeasureIt

Der Klassiker. Ideal um schnell Größen von Bannern oder Bildern festzustellen. Top-Tool !

 

Oldbar

Wem die neue Adressleiste des Firefox nicht gefällt und lieber die Alte beibehalten möchte kann dies mit dem Oldbar-Plugin tun. Das neue Adressfeld beim Firefox finde ich persönlich nicht so prickelnd. Hilfe also mit dieser Erweiterung !

 

ScrapBook

Warum immer auf Seiten surfen, wenn man diese auch auf dem heimischen PC abspeichern und betrachten kann? Mit ScrapBook überhaupt kein Thema. Einfach zu bedienen und sehr übersichtlich.

 

SearchStatus

Ein Must-Have für SEOs und Internet-Marketer. Klassiker.

 

ShowIP

Denn nur die www-Adresse ist doch meist zu wenig, oder?   Hilft für gesunde Link-Popularität.

 

Word Count Plus

Damit kann man einfach die Wörter eines Textes per Browser zählen lassen. Sehr unterschätztes Tool ! Wenn es um Text-Content geht sehr hilfreich.

 

So, ist zwar keine Top-10-Liste, aber eine Top-15-Liste hat ja auch Ihren Charme, oder? Eine Top-10-Liste hat doch jeder…  Würde mich freuen, wenn dem ein oder andern die Tools helfen können. Feedback ist natürlich gerne gesehen.  Wenn noch was wichtiges fehlt: Melden!

Neue Visitenkarten-Designs

Manche Visitenkartenkreationen sind echt schon kleine Kunstwerke. Mit den üblichen Designs haben diese Visitenkarten allerdings kaum mehr was gemeinsam. Als Inspiration fürs eigene Layout sicher mal eine Überlegung wert. Gebt eurem Designer mal eine herausfordernde Aufgabe fürs Design… ;-) Gefunden übrigens via Colurz.